FAQ - Alle Fragen und Antworten zu Fotoshootings

Allgemein

Sind wir per Du?

Unbedingt! Für mich ist die Fotografie etwas sehr persönliches und habe am liebsten ein entspanntes Verhältnis zu den Familien. Deshalb nennt mich einfach „Caro“. :-)

 

Ich habe keine Fotoshooting Erfahrung und kann nicht posen: hilfst du mir dabei?

Keine Angst, wenn du bisher noch kein Fotoshooting hattest! Ich erwarte keine professionellen Modelposen von euch sondern leite euch Schritt für Schritt an. Außerdem bin ich ein großer Fan von natürlichen Bewegungen, die für euch vorteilhaft sind und ungestellt wirken.

 

Können wir auch am Wochenende ein Fotoshooting bei dir buchen?

Grundsätzlich erstmal ja, aber aufgrund der Hochzeitssaison im Sommer und Lichtsituationen sind die Samstagstermine immer stark begrenzt und auch nur kurzfristig (ca. 4-6 Wochen vorher) buchbar. Ein Fotoshooting an einem Sonntag ist ausgeschlossen. Samstagstermine von Oktober bis April sind besser verfügbar.

 

Aktuell freie Samstagtermine:

- Samstag, den 30.04.2022 um 8 Uhr

- Samstag, den 07.05.2022 um 7.30 Uhr

- Samstag, den 28.05.2022 um 7.30 Uhr

 

Wo findet das Fotoshooting statt?

Das kommt ganz darauf an, welche Art von Fotos ihr euch wünscht. Bei einem gemütlichen Fotoshooting bei euch zuhause wird eure Wohnung mit eingebunden und bringt eure persönliche Note hinein. Diese Art empfehle ich vor allem für Neugeborenenshootings, aber auch Babybauchshootings sind zuhause etwas ganz wunderbares.

 

Wünscht ihr eine natürliche Umgebung empfehle ich ein Fotoshooting im Freien und vor allem dann, wenn Kinder dabei sind, die laufen. Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle! Für eure Glücksmomente gibt es eine Auswahl an Lieblingsplätzen in und um Leipzig oder ihr wählt eine Wunschlocation für euer Fotoshooting aus. (evtl. zzgl. Fahrtkosten, 0,60€/Kilometer)

 

Kann das Fotoshooting in deinem Fotostudio stattfinden?

Nein. Seit 2020 arbeite ich ausschließlich mobil und habe mein Fotostudio ganz abgegeben.

 

Wie viel kostet ein Fotoshooting?

Weitere Informationen zu den Preisen eines Fotoshootings, Fotoprodukten und weiteren Angeboten findet ihr hier.

 

Können wir uns alle Bilder anschauen?

In der Regel findet ihr eine Auswahl zwischen 35-50 Fotos in eurer passwortgeschützten Online-Galerie zur Auswahl. Darüber könnt ihr dann eure Bilder und Fotoprodukte ganz gemütlich von zuhause aus bestellen.

 

Bekommen wir unsere Bilder digital?

Selbstverständlich könnt ihr eure Erinnerungen aus dem Fotoshooting digital als Bilddatei erwerben. Es stehen außerdem viele wunderbare Fotoprodukte zur Auswahl, die ihr euch unbedingt anschauen solltet. Denn sie machen eure Bilder erst wirklich lebendig!

 

Wann sollen wir bezahlen? Ist es auch mit EC-Karte möglich?

Die Fotoshootinggebühr wird am Tag des Fotoshooting fällig. Dies ist in Bar oder mit EC-Karte möglich. Dafür bringe ich ein mobiles EC-Gerät mit.

 

Eure Rechnung für die Fotoprodukte wird euch wenige Tage nach der Bestellung per Mail zugeschickt, die ihr dann überweisen könnt. Erst nach Zahlungseingang werden eure Bilder bearbeitet sowie ggf. im Labor bestellt und euch im Anschluss zugeschickt.

 

Wie viel Zeit sollen wir für ein Fotoshooting einplanen?

Für ein Schwangerschafts-, Familien- und Kindershooting plane ich in der Regel ungefähr eine Stunde ein, manchmal sind wir aber auch schon schneller fertig wie z.B. bei Outdoorshootings im Winter. Ein Neugeborenenshooting dauert ungefähr zwei bis drei Stunden, da selbstverständlich Kuschel- und Stillpausen eingeplant sind.

 

Werden unsere Bilder von dir veröffentlicht?

Nie ohne eure Zustimmung! Ihr füllt bei eurem Fotoshooting eine Auftragsvereinbarung aus, bei der ihr euch für oder gegen eine Veröffentlichung der Bilder entscheiden könnt. Ich freue mich natürlich immer, wenn ich euer Einverständnis erhalte, um auch in Zukunft meine Arbeit zeigen zu können.

 

Dürfen wir unsere gekauften Bilder bei Instagram, Facebook & Co zeigen? Was müssen wir dabei beachten?

Sehr gerne könnt ihr eure bestellten Erinnerungen in den Sozialen Medien teilen. Ihr dürft eure Bilder uneingeschränkt privat nutzen. Ich bitte jedoch, mich in den Sozialen Medien bei jedem Bild sichtbar zu verlinken. Ihr findet mich hier bei Facebook und Instagram

Eine kommerzielle Nutzung (z.B. Firmen, mitgebrachte Gegenstände etc..) ist nicht im Preis inbegriffen, auf Anfrage jedoch möglich.

 

Dürfen bei der aktuellen Corona Situation Fotoshootings stattfinden? Welche Bedingungen gibt es?

Grundsätzlich dürfen Fotoshootings stattfinden. Die Bestimmungen können sich allerdings jederzeit ändern oder es kann zu Einschränkungen für gewisse Bereiche kommen. Mir liegt eure und meine Gesundheit sehr am Herzen, weshalb ihr im VIP Kundenbereich jederzeit über die aktuellen Bedingungen für ein Fotoshooting informiert werdet.

 

 

Schwangerschaft & Neugeborene

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Schwangerschaftsshooting?

Ich empfehle ein Babybauchfotoshooting zwischen der 30.-36.SSW. In dieser Zeit fühlt ihr euch noch wohler und der Bauch ist schön rund, um im Mittelpunkt zu stehen.

 

Wie früh sollen wir uns für ein Neugeborenenshooting bei dir melden?

Am Besten schon in der Schwangerschaft, da ein Neugeborenenshooting bestenfalls in den ersten 14 Lebenstagen stattfindet.

 

Kann der werdende Papa und/oder weitere Kinder mitkommen?

Selbstverständlich! Schließlich gehören sie ebenso zur Familie und bringen ganz viel Glücksgefühle mit zu eurem Fotoshooting. :-)

 

Was ziehe ich zum Fotoshooting an? Bietest du Schwangerschaftskleidung und Deko für Neugeborenenfotos an?

Ihr erhaltet von mir vor dem Shooting noch einige Tipps zur richtigen Kleiderwahl. Außerdem stehen der werdenden Mama ein paar Schwangerschaftskleider sowie ein paar bauchfreie Tops kostenfrei zur Verfügung, die gerne genutzt werden können. Außerdem bringe ich für die Baby Einzelfotos ein paar Bodys, Tücher & Deko mit, die gerne genutzt werden können.

 

Kannst du meine Schwangerschaftsstreifen retuschieren?

Grundsätzlich retuschiere ich die Schwangerschaftsfotos so, dass ihr euch wiedererkennt und ihr immer noch natürlich ausschaut. Die Dehnungsstreifen sind für mich ein Zeichen eurer Schwangerschaft. Deshalb bleiben sie sichtbar - sollten sie recht dunkel sein, helle ich sie aber gerne für euch etwas auf.

 

 

Ihr habt noch offene Fragen? Dann schreibt mir gleich eine Nachricht!